Hauptanmeldung

  
Zuganmeldung für die Teilnahme mit Kraftfahrzeugen am Fastnachtsumzug in Kastel - Kostheim
 

Auszüge aus der Umzugsordnung und den Wagenbaurichtlinien 

 
l) Es ist Ihre Aufgabe, die Aufbauten der Fahrzeuge statisch, belastungsfähig usw. durch einen Sachverständigen abnehmen zu lassen. Für alle durch die Ladung bzw. Aufbauten der Fahrzeuge auftretenden Unfälle müssen Sie im Einzelfall in zivil- und strafrechtlicher Hinsicht hierüber den konkreten Nachweis führen. 
 
Alle Fahrzeuge, die am Umzug teilnehmen, benötigen ein TÜV - Gutachten ! 
 
Ausnahmen: 
Personenkraftwagen (Cabrios), Kleintransporter und -busse (Feldapotheken) und Traktoren ohne Aufbauten, sowie Pkw-Anhänger zum Transport von Material o h n e Personenbeförderung 
 
o) Die Personenbeförderung auf den Zugwagen während der An- und Abfahrt außerhalb des Veranstaltungsraumes ist nicht zugelassen. Eine Ausnahmegenehmigung hierfür wird nicht erteilt. Die Zuwiderhandlung kann mit einer Ordnungswidrigkeitsanzeige bis zu 500,00 € bestraft werden

Sollten Sie Hilfe beim TÜV-Gutachten benötigen, wenden Sie sich Bitte an:
Herrn Gerhard Walter | Tel.: 0172-2106418 | E-Mail: walterg(at)de.tuv.com


  

Wichtiger Hinweis!

 
Wagenregelmaße für Zugmaschinen und Anhänger inkl. Ladung und Aufbauten:
Höhe 4,0m | Breite 3,0m | Länge für Einzelfahrzeuge 12,0m | Länge für Zugmaschinen mit Anhänger 18,0m
 
Alle Wagen mit einem TÜV-Gutachten, müssten bis 12 Uhr im Aufstellungsgebiet eingetroffen sein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok